Sprela GmbH


Sprela GmbH
Westbahnstr. 1
03130 Spremberg

Tel. +49 (0) 3563/54-0
Fax. +49 (0) 3563/2391

E-Mail: s(at)sprela.de
WWW: http://www.sprela.de

Spremberg |

HPL-Erfinder Sprela GmbH aus dem brandenburgischen Spremberg ist einer der führenden Schichtstoffspezialisten für Inneneinrichtung und für Verbundelemente im bzw. am Bau. Bei den Erzeugnissen des Unternehmens stehen hochwertige Oberflächen im Fokus. Für alle gilt: Sie sollen schmutzabweisend und kaum reinigungsaufwendig sein. Denn kein Verbraucher, ob gewerblich oder privat, akzeptiert sichtbare, anhaftende Fettablagerungen. Die Lösung für dieses frühere Ärgernis heißt „invisible touch“ – denn Fingerabdrücke gehören ausschließlich in Kriminalkarteien...

Read more
Spremberg |

Der Schichtstoff-Erfinder Sprela GmbH (Spremberg) ist ein begehrter Arbeitgeber Südbrandenburgs bzw. Nordsachsen. Als Tochterunternehmen eines der größten Holzwerkstoffhersteller der Welt trumpft das Unternehmen mit Arbeitsplatzsicherheit und Entwicklungschancen, ständig auf neuestem Stand gehaltenen Technologien und Anlagen, mit attraktiven Produktentwicklungen für die Einrichtungs- und Baubranche sowie einer weitgreifenden Nachhaltigkeitsstrategie auf.

Read more
Spremberg |

Holzwerkstoffspezialist und Schichtstoff-Erfinder Sprela aus dem brandenburgischen Spremberg ist mit konfektionierter Ware besonders für Bauherren, Immobilienplaner und Architekten interessant. Die vom Unternehmen objekt- bzw. auftragsbezogen komplett vorbereiteten Kronoart-HPL-Platten kommen als sowohl dekorative als auch effizient schützende Gebäude-Fassadensysteme ebenso zum Einsatz wie als wetterfeste Balkonbrüstungen, Sonnenblenden oder Zaun- bzw. Handlauf-Anlagen.

Read more
Spremberg |

Schichtstoff-Erfinder Sprela aus dem brandenburgischen Spremberg hat sein Plattensortiment jetzt um Massiv- bzw. Leimholzplatten erweitert und bietet deutschlandweit seinen Kunden konfektionierte Ware und Kommissionen an. Mit der Aufnahme in das Vertriebsportfolio stärkt der mitteldeutsche Holzwerkstoffspezialist seine Position als Vollsortimenter weiter.

Read more
Spremberg |

„Antifingerprint“-Oberflächen sind besonders für grifflose Küchen bedeutsam. Gerade bei komplett ebenen Fronten gibt es kaum Unansehnlicheres als fettige Hand- oder Fingerabdrücke. Vergleichbares gilt – unabhängig von Griffbeschlägen – für jedes matt, insbesondere uni und dunkel ausgebildete Oberflächendekor. Beim HPL-Spezialisten Sprela GmbH aus Südbrandenburg erfreuen sich daher die Dekore Weiß (4771) und Schwarz (0190) mit Abdruck-absorbierender Nanobeschichtung einer außerordentlichen Nachfrage.

Read more
Spremberg |

Der HPL-Erfinder Sprela GmbH, Spremberg, stellt in seinem Plattensortiment attraktive Verbundplatten bereit, die für vielfältige Einsatzzwecke herausragend geeignet sind. So auch die mehrschichtigen Birke-Multiplex-Platten, die mit ihren HPL-beschichteten Oberflächen nicht nur hervorragend aussehen, sondern durch Materialwahl und Aufbau fast unzerstörbar sind.

Read more
Spremberg |

Der HPL-Spezialist Sprela GmbH (Spremberg) legt eine frische Kollektion für Arbeitsplatten auf. Die Dessins sind mit der unter ‚Kronodesign‘ vertriebenen Dekorpalette beschichteter Holzwerkstoff-Platten von Kronospan abgestimmt und bedienen die aktuellen Trends „Organic“, „Expressive“, „Industrial“ sowie „Avantgarde“.

Read more