Pressemitteilungen

Bad Salzuflen den |

Der Name Ninka steht für hochwertige Produktinnovationen aus Kunststoff. Jedes Jahr werden zahlreiche Neuheiten entwickelt und vorgestellt, üblicherweise auf bedeutenden Messen. In diesem Jahr mit seinen pandemiebedingten Besonderheiten baut die Ninkaplast GmbH (Bad Salzuflen) jedoch ihre Premierenbühne einerseits am Firmensitz und andererseits im World Wide Web auf. Vom 3. bis 7. Mai sind alle Fachbesucher – vor allem aus der Küchenmöbelindustrie – zu Live-Präsentationen vor Ort ebenso eingeladen wie zur virtuellen Show bis 21. Mai.

Bad Salzuflen den |

The name Ninka stands for high-quality products made of durable, long-life plastic. Every year, numerous innovations are developed and presented, usually at major trade fairs. This year, however, with its pandemic-related peculiarities, Ninkaplast GmbH (Bad Salzuflen/ Germany) is setting up its premiere stage at the company's headquarters on the one hand and on Internet on the other. From 3rd to 7th May, all trade visitors – especially from the kitchen furniture industry – are invited to live presentations on site as well as to the virtual show until 21st May.

Herford den |

Kaltplasma-Filtersysteme von Avitana (Herford) sind hoch wirksam, effizient, sicher und geben gesundheitlich unbedenkliche, gereinigte Umluft in Nutzräume wie Küchen, Gaststätten oder Büros zurück. Das lässt der Hersteller kontinuierlich von spezialisierten, unabhängigen Instituten überprüfen. Brandneu liegt der Untersuchungsbericht des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologien (Greifwald) vor, der am Testbeispiel Aira Rondo keine nachweisbaren Ozon-Emissionen in der gefilterten Luft ausweist.

Espelkamp den |

Seit fast 60 Jahren produziert die Grotefeld GmbH (Espelkamp) hochwertige Aggregate für die holz-, kunststoff- und metallbearbeitende Industrie sowie das Handwerk. Direkt angetriebene Bohreinheiten gehören selbstverständlich ebenfalls zum Portfolio. Die drei Baureihen B030, B050 und B100 haben jedoch ein außergewöhnliches Alleinstellungsmerkmal: Die ausgeklügelte Systemschnittstelle gestattet Rundum-Flexibilität beim Einsatz – aufwendiges Umrüsten gehört der Vergangenheit an.

Zeil am Main den |

Der unterfränkische Küchenhersteller im Premiumsegment Allmilmö Küchen GmbH & Co. KG (Zeil am Main) baut seinen Vertrieb im Inland aus, um das Retail-Geschäft noch intensiver betreuen zu können. Dazu nahmen am 1. Januar drei neue, langjährig branchenerfahrene Mitarbeiter ihre Tätigkeit im Unternehmen auf.

Herford den |

Die Mitglieder des Deutschen Kork-Verbands e.V. (DKV), Herford, wurden unlängst vom plötzlichen Ableben ihres geschätzten Mitstreiters, Kollegen und Freundes Johannes Felix Mann überrascht. Der geschäftsführende Gesellschafter der Kaspar & Mann KG in Bodenheim bei Mainz und langjährige Rechnungsprüfer des Vereins verstarb nach einem Schlaganfall bereits am 2. Dezember und wurde Ende vergangenen Jahres feierlich beigesetzt.

Herford den |

Der Deutsche Kork-Verband e.V. (DKV) setzt sich über seine Fachgruppen Boden und Technischer Kork seit langem für aktiven Klimaschutz im Bausektor ein. In einem breiten Bündnis von über 60 Akteuren aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis fordert der Verband gemeinsam mit Umweltorganisationen und Unternehmen bzw. Körperschaften wie dem Dämmstoffverband „vdnr“ oder Öko-plus nun die Bundesregierung auf, den gesamten Lebenszyklus beim Bauen als entscheidenden Maßstab zu fokussieren.

Herford den |

In vielen Küchen bleibt häufig wenig Raum, um Wrasen oder Geruchspartikel nach dem Absaugen zu filtern bzw. zu reinigen: Für den kaum verfügbaren Platz zwischen Absaughauben- oder Oberschrank-Oberseite und der Küchendecke hat die Avitana GmbH (Herford) daher ihre Plasma-Filterfamilie „Aira Plano“ konzipiert. Stark in der Luftleistung – klein in der Aufbauhöhe, darin liegt das Erfolgsgeheimnis dieser Produktreihe. Leistungsmäßig nach oben erweitert, bietet das Unternehmen ab 2021 den neuen Aira Plano 600 an. Zudem werden neue Farbstellungen verfügbar, die die Filter fast zum Designobjekt machen – mindestens jedoch zum „Hingucker“.

Espelkamp den |

Die im ostwestfälischen Espelkamp bei Lübbecke ansässige Grotefeld GmbH ist seit sechzig Jahren Marktführer für Aggregate-Technik. Die individuell nach Kundenvorstellung entwickelten und gebauten Komponenten und Baugruppen sind in der holz- und kunststoffbearbeitenden Industrie bzw. Handwerk ebenso begehrt wie im Werkzeug- und allgemeinen Maschinenbau oder in der Automobil- und Flugzeugbranche. Grundlage des Erfolgs ist der unternehmenseigene Hintergrund als Aggregate-Erstanwender und natürlich: als Problemlöser.

Herford den |

Mit Unterstützung der Experten aus dem Fachausschuss „Technischer Kork“ im Deutschen Kork-Verband e.V. (DKV), Herford, hat der im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) angesiedelte Arbeitsausschuss NA 005-56-92 AA „Kennwerte und Anforderungsbedingungen“ die Norm DIN 4108-4 „Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden – Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte“ überarbeitet und bezüglich Kork bzw. expandiertem Kork (ICB) sachlich richtiggestellt. Architekten und Planer erhalten mit der im November 2020 veröffentlichten Neu-Fassung für die Verwendung von Kork als Dämmstoff wieder Rechtssicherheit.