Sprela GmbH


Sprela GmbH
Westbahnstr. 1
03130 Spremberg

Tel. +49 (0) 3563/54-0
Fax. +49 (0) 3563/2391

E-Mail: s(at)sprela.de
WWW: http://www.sprela.de

Massiv, wertig und echt Natur
Dekorative Leimholzplatten von Sprela für Möbelindustrie, Innenausbau und Schreiner-Handwerk

Spremberg den 28.03.2019 |

Schichtstoff-Erfinder Sprela aus dem brandenburgischen Spremberg hat sein Plattensortiment jetzt um Massiv- bzw. Leimholzplatten erweitert und bietet deutschlandweit seinen Kunden konfektionierte Ware und Kommissionen an. Mit der Aufnahme in das Vertriebsportfolio stärkt der mitteldeutsche Holzwerkstoffspezialist seine Position als Vollsortimenter weiter.

Durchgängige Anwendungen mit „Antifingerprint“
Sprela sagt Fettfingern auf Küchenfronten den Kampf an

Spremberg den 06.11.2018 |

„Antifingerprint“-Oberflächen sind besonders für grifflose Küchen bedeutsam. Gerade bei komplett ebenen Fronten gibt es kaum Unansehnlicheres als fettige Hand- oder Fingerabdrücke. Vergleichbares gilt – unabhängig von Griffbeschlägen – für jedes matt, insbesondere uni und dunkel ausgebildete Oberflächendekor. Beim HPL-Spezialisten Sprela GmbH aus Südbrandenburg erfreuen sich daher die Dekore Weiß (4771) und Schwarz (0190) mit Abdruck-absorbierender Nanobeschichtung einer außerordentlichen Nachfrage.

Gutaussehend, praktisch und ‚unkaputtbar‘
Multiplexplatten von Sprela: im Einsatz, wo Kinderherzen höherschlagen

Spremberg den 16.03.2018 |

Der HPL-Erfinder Sprela GmbH, Spremberg, stellt in seinem Plattensortiment attraktive Verbundplatten bereit, die für vielfältige Einsatzzwecke herausragend geeignet sind. So auch die mehrschichtigen Birke-Multiplex-Platten, die mit ihren HPL-beschichteten Oberflächen nicht nur hervorragend aussehen, sondern durch Materialwahl und Aufbau fast unzerstörbar sind.

Arbeitsplattenkollektion auf 54 Dekore erweitert
Neue Dessins, neue Oberflächen, Anti-Fingerprint: Sprela startet Saison 2018

Spremberg den 21.02.2018 |

Der HPL-Spezialist Sprela GmbH (Spremberg) legt eine frische Kollektion für Arbeitsplatten auf. Die Dessins sind mit der unter ‚Kronodesign‘ vertriebenen Dekorpalette beschichteter Holzwerkstoff-Platten von Kronospan abgestimmt und bedienen die aktuellen Trends „Organic“, „Expressive“, „Industrial“ sowie „Avantgarde“.

Neue Musterkollektion dekorativer Verbundplatten
HPL-Verbundwerkstoffe von Sprela von Alu-Wabe bis Kompakt

Spremberg den 24.07.2017 |

Der HPL-Spezialist Sprela GmbH, Spremberg, zeigt in einer neuen Musterbox seine breite Palette dekorativer Verbundwerkstoffe. Das handliche Tool für Vertrieb und Marketing enthält bis zu zehn Materialproben von Platten aus Aluminium, Holz oder Kunststoff.